Mittwoch, 23. Juni 21 Anmelden

Liebe zwischen Menschen ist niemals eine Sünde. Dafür möchten wir als Gemeinde einstehen und die Bewegung #loveisnosin ausdrücklich unterstützen. Als Zeichen weht gut sichtbar über unserer Kirche die Regenbogenfahne.

Im 1. Johannes-Brief heißt es:

Wir haben die Liebe, die Gott zu uns hat, erkannt und gläubig angenommen. Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, bleibt in Gott und Gott bleibt in ihm.

Die Liebe zwischen zwei Menschen schließt Gott also mit ein, Gott schließt allerdings keinesfalls jemanden aus. Wer in der Liebe bleibt, der hat Gottes Segen in sich.

Die Gemeinde „Zur heiligen Familie“ kann sich nicht mit der Entscheidung der Glaubenskongregation identifizieren, gleichgeschlechtliche Paare nicht zu segnen. Wir stehen ein für eine offene und liebevolle Gemeinschaft im Glauben.

Wir wünschen uns eine Kirche, die alle Menschen gleich behandelt und im Sinne ihres Glaubens
handelt.

Liebe ist keine Sünde!
Gottes Segen sei mit euch allen.

Comments are closed.