Keine Präsenz-Gottesdienste bis 10. Januar

Pinterest LinkedIn Tumblr +

Das Gemeindeleitungsteam hat einstimmig beschlossen, auf sämtliche Gottesdienste, sowohl Weihnachtsgottesdienste als auch auf Werktags- und Sonntagsgottesdienste bis zunächst einschließlich 10. Januar 2021 zu verzichten.

Liebe Gemeinde,

unser Gemeindeleitungsteam hat nach zahlreichen intensiven Diskussionen, in denen wir Ihre Wünsche und Nöte, aber auch die Gefahr für Leben und Gesundheit aufgrund der hohen Inzidenzzahlen nahe 200 in den Blick genommen haben, einstimmig beschlossen, auf sämtliche Gottesdienste, sowohl Weihnachtsgottesdienste als auch auf Werktags- und Sonntagsgottesdienste bis zunächst einschließlich 10. Januar 2021 zu verzichten.

Wir laden Sie ein, räumlich getrennt, aber dennoch gemeinsam mit Ihrer Heiligen Familie einen ideenreichen und liebevoll gestalteten Online-Gottesdienst für Klein und Groß ab dem 24.12. feiern zu können und Ihnen ab dem 25.12. ein wenig Freude mit „Weihnachten 2020 mit der Werktagskapelle“ nach Hause zu bringen: www.kirchenbesuch-heifa.de

Zusätzlichen bieten wir gerne offene Kirche zu verschiedenen Zeiten an, wo wir als Seelsorger für Gespräche vor Ort bereitstehen. Die genauen Uhrzeiten entnehmen Sie bitte unserer Homepage oder den Aushängen an der Kirchtür. Für Gottesdienstbesucher ohne Zugang zum Internet liegen ab Donnerstag hinten in unserer Kirche DVDs mit dem Online- Gottesdienst und ein Weihnachtsgruß der Pfarrei zum Mitnehmen bereit.

Es war eine schwere Entscheidung für uns als ehrenamtlich geleitete Gemeinde. Wir hoffen, sobald sich die Werte stabilisiert haben, wieder mit Ihnen und vielen weiteren Gemeindemitgliedern Gottes Nähe in der Heiligen Messe und in vielfältigen Gottesdienste erfahren zu dürfen.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien auch in dieser schwierigen Zeit ein frohes uns gesegnetes Weihnachfest! Denn wir dürfen Gottes Liebe überall spüren: unterwegs oder sogar zu Hause im Wohnzimmer. Er ist immer da. Wir sind nie alleine.

Herzlichst grüßt
das Gemeindeleitungsteam der Gemeinde „Zur Heiligen Familie“

 

Teilen

Kommentarfunktion ist geschlossen.