Fest "Darstellung des Herrn"

  Newsletter           Logo ausgeschnitten klein
---
 
---
 

Guten Tag Besucher,

Am Dienstag den 02. Februar haben wir das Fest "Darstellung des Herrn". Aus diesem Anlass feiern wir um 19:30 Uhr eine Heilige Messe. Alle sind zum Mitfeiern herzlich eingeladen. Die Messe am Mittwochmorgen entfällt.

Das Fest am 40. Tag nach der Geburt des Herrn wurde in Jeru­salem mindestens seit Anfang des 5. Jahrhunderts gefeiert; es wurde „mit gleicher Freude wie Ostern begangen“ (Bericht der Pilgerin Aetheria). In Rom wurde es um 650  eingeführt. Der Festinhalt ist vom Evangelium her gegeben (Lk 2,22-40). Im Osten wurde es als „Fest der Begegnung des Herrn“ verstanden: der Messias kommt in seinen Tempel und begegnet dem Gottesvolk des Alten Bundes, vertreten durch Simeon und Hanna. Im Westen wurde es mehr ein Marienfest: „Reinigung Marias“ nach dem jüdischen Gesetz (Lev 12). Kerzenweihe und Lichterprozession kamen erst später hinzu. Seit der Liturgiereform von 1960 wird „Mariä Lichtmess“ auch in der römischen Kirche wieder als Fest des Herrn gefeiert: Fest der „Darstellung des Herrn“. Es ist, wie das Fest der Verkündigung des Herrn, ein weihnachtliches Fest außerhalb von Weihnachten.

Ihnen und Euch gesegnete Tage
für das Webteam
Reinhold Velten

 
--
heilige-familie-essen.de | Kontakt |
--
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen